Neubauimmobilien

Neubauimmobilien entstehen wie der Name schon sagt neu. Es gibt keine Art der Immobilie bei dem es einfacher gelingt die neuen gesellschaftlichen Ansprüche an Immobilien umzusetzen. Neubauten sind „ökologisch und nachhaltig“. Gute Anbieter schöpfen die Möglichkeit im Bereich der Energieeinsparung, Verwendung ökologischer Baustoffe und nachhaltigem Bauen voll aus. Bereits vor Baubeginn kann auf Anforderungen, die z.B. der demografische Wandel mit sich bringt, in Form von „barrierefreien“ Wohnungen eingegangen werden. Photovoltaikanlagen oder andere Formen der Energiegewinnung können inkl. staatlicher Förderung geplant und angeboten werden.


Lernen Sie unseren Premium Partner für die Anlageklasse Immobilie kennen. Die Firma ALPIN INVEST verfügt über langjährige Erfahrung in der Immobilienwirtschaft. Als Bauträger haben Sie schon zahlreiche Projekte realisiert.


Für wen kommt sie in Frage?
Welche Förderung gibt es?
Was muss ich beachten?


Für wen kommt sie in Frage?

Die Neubauimmobilie ist besonders interessant für Kapitalanleger die besonderen Wert auf Zukunftsweisende Bauelemente legen. Bei keiner Immobilienanlage gelingt es einfacher die neuen Gesellschaftlichen Ansprüche an Immobilien umzusetzen. Das Stichwort „Nachhaltigkeit“ ist hier elementar.

Bei der Neubauimmobilie sind oft auch schon kleine Wohnungsgrößen zu bekommen. Das erleichtert den Einstieg in die Anlageklasse Immobilie.

nach oben


Welche Förderungen gibt es?

Die Neubauimmobilie ist vielseitig steuerlich gefördert. So kann man viele der entstehenden Kosten als Werbungskosten von der Steuer absetzen und natürlich kann man die Neubauimmobilie nach AfA (Absetzung für Abnutzung) linear abschreiben und damit weitere Steuervorteile erzielen. Die Neubau-AfA ist 2 % pro Jahr über 50 Jahre. Abgeschrieben werden hier die Herstellungskosten.

Unter gewissen Voraussetzungen gibt es Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Das bedeutet, einen großen Teil der Finanzierung zu besonders günstigen Konditionen sowie evtl. einen Tilgungszuschuss.

nach oben


Was muss ich beachten?

  • Wichtig ist zu beachten das bei allen Investitionen in Immobilien keine Abschreibung für den Grundstückspreis erzielt werden können. Denn Grundstücke nutzen sich nicht ab.
  • Durch die hohen Herstellungskosten ist es besonders sinnvoll die Lage genauer zu betrachten.
  • Im Neubaubereich ist es essentiell, dass der Bauträger über ausreichend Erfahrung und Mittel verfügt. Die Insolvenz des Bauträgers ist hier das größte Risiko.
  • Bei jeder Kapitalanlageimmobilie ist nach 10 Jahren Haltedauer der Gewinn, der beim Verkauf erzielt wird, steuerfrei.

nach oben


Bitte klicken Sie auf das Logo um sich Referenzobjekte anzusehen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Informieren. Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns anzurufen. Für aktuelle Angebote klicken sie hier


Welche Immobilie zu Ihnen als Investor passt, können wir in einem persönlichen Beratungsgespräch herausfinden.

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT

FacebookXINGYouTube
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.